Hinweise zur Batterie und ElektroG

Batteriegesetz (BattG) und Elektronikgesetz (ElektronikG)

Diese Gesetze regeln Umweltvorschriften. Bei losen Batterien/Akkus ist das BatterieG zuständig bei Geräten mit eingebauten Batterien/Akkus z.B. Uhren das ElektonikG.

  1. BattG

Batterien und Akkus enthalten Giftstoffe und müssen nach dem Batteriegesetz (BatG) entsorgt werden. Das bedeutet, dass wir zum einen zur Rücknahme der Altbatterien verpflichtet sind und diese ordnungsgemäß entsorgen müssen. Des Weiteren müssen wir unsere Kunden darauf Hinweisen, wie und wo Batterien zu entsorgen sind. Dieses Gesetz regelt das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren. Die Entsorgung von Batterien und Akkus darf nicht über den Restmüll erfolgen. Daher sind Verbraucher zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Entsorgung die Umwelt oder die Gesundheit schädigen können. Batterien und Akkus enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel, die recycelt werden können. Leere Batterien und Akkus müssen bei sogenannten Recyclinghöfen bzw. Sammelstellen abgegeben werden.

Betroffen sind alle Arten von Batterien, unabhängig von Form, Größe, Masse, stofflicher Zusammensetzung oder Verwendung. Es gilt auch für Batterien, die in andere Produkte eingebaut oder anderen Produkten beigefügt sind.

    1)BattG und Kunde

Eine Entsorgung von Batterien und Akkus darf nicht über den Restmüll erfolgen.

Verbraucher sind gesetzlich zur Rückgabe aller gebrauchten Batterien und Akkus bzw. zur Abgabe an Recyclinghöfen verpflichtet. Eine Entsorgung über den Hausmüll ist untersagt! Erkundigen Sie sich bei Ihrer Stadt, wo die Recyclinghöfe sind. Die dortige Abgabe ist i.d.R. sehr einfach und schnell.

Schadstoffhaltige Batterien/Akkus sind mit nebenstehenden Symbolen gekennzeichnet, die auf das Verbot der Entsorgung über den Hausmüll hinweisen.

Die Bezeichnungen für das ausschlaggebende Schwermetall sind: Cd = Cadmium, Hg = Quecksilber, Pb = Blei.

Sie erfüllen damit die gesetzlichen Verpflichtungen und leisten Ihren Beitrag zum Umweltschutz!

Die Kapazität der Batterien/Akkus ist den Versandinformationen beigefügt!

Rückgabe von Altbatterien an Zeitansicht. Wir sind ein reiner Internetversandhandel, daher haben wir keine Verkaufsstellen, wo die sortimentseigenen (* Batterien abgegeben werden könnten.

Im Versandhandel gilt als „Verkaufsstelle“ das Versandlager des Online-Händlers. Insofern muss der Online-Händler die Batterien auch nur an seinem Versandlager (regelmäßig die Versandadresse) zurücknehmen und damit keine Kosten für die Über-(Rück)sendung von Altbatterien durch den Kunden tragen.

Schicken Sie die Batterien daher an unsere Versandadresse ausreichend frankiert zurück. Sie haben die Möglichkeit über z.B. DHL ein Versandetikett online zu erwerben und dies bei Ihrer Postfiliale abzugeben.

Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter: » http://www.grs-batterien.de

           

        2. ElektronikG

Elektronikgesetz (ElektroG)

Batterien/Akkus in Geräten: Entfernen Sie (wenn möglich) alle Batterien und Akkus aus den Uhren/Weckern/Geräten und führen Sie diese der Batterieentsorgung zu (siehe oben A.).

Soweit dies nicht möglich ist, dürfen Sie die Geräte auf keinen Fall in den Hausmüll werfen!

Schadstoffhaltige Batterien/Akkus sind mit nebenstehenden Symbolen gekennzeichnet, die auf das Verbot der Entsorgung über den Hausmüll hinweisen.

Die Bezeichnungen für das ausschlaggebende Schwermetall sind: Cd = Cadmium, Hg = Quecksilber, Pb = Blei.

Verbraucher und ElektroG

Als Verbraucher haben Sie folgende Möglichkeiten, um ein Elektro- oder Elektronikgerät sicher und verantwortungsbewusst zu entsorgen:

  1. Sie nutzen, wie auch schon in der Vergangenheit, die Sammel- und Recyclingstellen der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (z.B. kommunale Wertstoffhöfe).
  2. Ihr Altgerät ist noch in einem guten Zustand oder kann repariert werden. Vielleicht ist eine Spende an eine wohltätige Organisation noch eine gute Weiterverwendungsmöglichkeit?
  3. Schicken Sie uns das sortimentseigene (* Gerät an uns zurück. Erwerben Sie dazu ein Versandetikett z.B. bei DHL.de und bringen Sie das Paket in Ihre nächste Postfiliale.

Wichtig: Im Versandhandel gilt als „Verkaufsstelle“ das Versandlager des Online-Händlers. Insofern muss der Online-Händler die Batterien auch nur an seinem Versandlager (regelmäßig die Versandadresse) zurücknehmen und damit keine Kosten für die Über-(Rück)sendung von Altbatterien durch den Kunden tragen.

sabinesuhren verkauft nur Uhren von ordnungsgemäß beim Bundesumweltamt und der Stiftung EAR registrierten Herstellern.

)* Sortimentseigen bedeutet, dass wir auch Geräte/Batterien/Akkus zurücknehmen, die nicht bei uns gekauft wurden, jedoch müssen diese zumindest aus unserem Sortiment sein!